• Do. 11. Februar 2021

    Frühlingserwachen

    Im Frühling erwacht die Natur aus ihrem «Winterschlaf». In diesem Floristikkurs empfinden wir dies nach, indem wir dem herzustellenden Werkstück, gesteckt oder gebunden, durch Pastelltöne

    eine jugendliche Frische verleihen. Das Material, das wir dazu verwenden, sind Blütenzweige, Knospen, Gräser…

    Bilder folgen…
    Kosten | Anmeldung:
    *klick*
  • Do. 18. März 2021

    Pflanzenzwiebeln

    Zur Gestaltung eines kreativen, schön anzusehenden Floristikobjekts, das zu einem späteren Zeitpunkt auch im Garten oder auf dem Balkon seinen Platz finden kann, benützen wir Pflanzenzwiebeln und -knollen. Umgesetzt wird eine Flächenarbeit, respektive Tellerarbeit mit Modulation. Zum Thema passende Schlagwörter sind Langlebigkeit, Beobachtung des Wachstums und so weiter.


    Bilder folgen…
    Kosten | Anmeldung:
    *klick*
  • Do. 15. April 2021

    Paralleltechnik

    Stacks Image 8238
    Eine herausragende Besonderheit der Anordnung mit mehreren Entwicklungspunkten in der floristischen Gestaltung ist die parallele Anordnung. Hierbei «wachsen» die Pflanzen oder Pflanzenteile in ihrer Gesamtrichtung parallel nebeneinander. Der Linienverlauf kann senkrecht, waagrecht oder diagonal sein. Bei der parallelen Gestaltung besitzt jeder Werkstoff seinen eigenen Entwicklungspunkt.
    Kosten | Anmeldung:
    *klick*
  • Do. 20. Mai und Do. 17 Juni 2021

    Strauss Variationen

    Stacks Image 8255
    Das Werkstück «Strauss» kann unterschiedlich realisiert werden. Insbesondere wird differenziert zwischen Spiraltechnik und paralleler Stilführung. Möglichkeiten sind: fliessende Sträusse, Horizontal-Sträusse, Bündel, transparente oder dichte Sträusse. Je nach der eigenen Vorstellung, den vorhandenen Werkstoffen, der Zielsetzung kommt die entsprechende Technik zur Anwendung.
    Kosten | Anmeldung:
    *klick*
  • Do. 16. September 2021

    Kokedama

    Stacks Image 8128
    In diesem Kurs werden gemäss einer alten japanischen Tradition bewachsene Mooskugeln erarbeitet. Kokedamas werden hängend oder auf einem Untersatz präsentiert.
    Kosten | Anmeldung:
    *klick*
  • Do. 14. Oktober 2021

    Herbststimmung

    Durch die Veränderung der Naturmaterialien (Verfärbung, Austrocknung) kann das Naturerzeugnis unterschiedlich verwendet werden. Unser sicherlich «langlebiges» Objekt wird mit diversen Herbstwerkstoffen wie Nüssen, Beeren, Früchten etc. dekoriert.


    Bilder folgen…
    Kosten | Anmeldung:
    *klick*
  • Do. 4. November 2021

    Festliche Deko

    Stacks Image 8149
    Wir stellen für die festliche Vorweihnachtszeit haltbaren Tisch-, Tür- und Wandschmuck in Form von Girlanden, Festons und Türkränzen her. Binden, stecken, knoten, stechen, umwinden von typischen pflanzlichen Wintermaterialien sind die bevorzugten Tätigkeiten. Die Arbeiten erfüllen die Attribute zeitgerecht und individuell.
    Kosten | Anmeldung:
    *klick*
  • Do. 25. November 2021

    Adventsdeko

    Stacks Image 8167
    Nach einem kurzen Theorieteil zum Thema «Adventskranz» (Geschichte, Brauchtum, Symbolik) werden mithilfe diverser Materialien (Tannenäste, Flechten, Nüsse, Kordeln…) verschiedene Variationen des Adventskranzes ausprobiert und umgesetzt. Techniken wie binden, stecken, winden, kleben usw. kommen zur Anwendung.
    Kosten | Anmeldung:
    *klick*
  • Di. 21. Dezember 2021

    Weihnachten

    Stacks Image 8156
    Ausgehend von Frischblumen und integrierten Kerzen versuchen wir uns im Kreieren von weihnachtlichem Tisch- oder Raumschmuck. Durch die verschiedenen Möglichkeiten des technisch-gestalterischen Arbeitens unterstützen wir mit unseren Objekten eine weihnachtliche Atmosphäre.
    Kosten | Anmeldung:
    *klick*
Arbeitszeiten Workshops
In gemütlicher Atmosphäre wird in diesen Kursen zeitgemässe Floristik durch verschiedene Techniken unter fachkundiger Leitung thematisch umgesetzt. Die kreativen Arbeiten werden an die Jahreszeiten angepasst. Vorkenntnisse sind keine nötig.

nachmittags 14:00 - 16:00 Uhr
abends 19:00 - 21:00 Uhr

Weitere Informationen zu den Kursen und den Kurszeiten erteilen wir Ihnen gerne telefonisch.
Kosten
Gruppengrösse maximal 8 Personen

Kurskosten CHF 75.- (inklusive Material)
Versicherung
Die Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmenden.
Anmeldung
Eine Kursanmeldung nehmen wir gerne per e-Mail oder telefonisch entgegen. Unter diesen Nummern sind wir auch für Sie erreichbar, sollten Sie weitere Fragen zu unseren Workshops haben:

Marie Hess +41 79 424 57 01
Peter Hess +41 79 320 47 51