Peter Hess

Der international anerkannte und erfolgreiche Vegetationsplastiker Peter Hess entwickelt exzentrische und faszinierende, zeitlich begrenzte Kreationen.
Er zeigt schöne Materialien nicht einfach als schöne Materialien - Vegetationsplastiken, Mitteilungen, Gefühle, Ausbruch aus dem Alltag, Emotionen, Liebe, Natur-pur.
Stacks Image 73
Die Elemente werden zu Statisten, die einen Auftrag zu erfüllen haben, um zu seinem gewünschten Ziel zu gelangen. Seine Manualität und Einfühlsamkeit machten aus ihm eine Persönlichkeit internationaler Grösse.
Als Sohn einer Gärtnerfamilie begann er mit der Ausbildung zum Blumenbinder, dem das Eidgenössische Diplom als Meisterflorist folgte. Nebst Schweizermeistertiteln und als Vertreter der Schweiz am Weltcup 1976 in Nizza erwarb er zahlreiche weitere Preise und Ehrentitel.
Seine Tätigkeit in über 25 Ländern veranlasste Peter Hess im Jahre 1970 zur Gründung der Internationalen Weiterbildungsschule atelier5, Allschwil, Schweiz, in der die Gestaltung floraler Objekte in Form und Farbe perfektioniert werden.
Die Mehrsprachigkeit, das Interesse und Verständnis für andere Kulturen, andere Traditionen und Symboliken öffneten ihm den Horizont zu neuem Gestalten. Florales, Ton, Papier, Holz, Wachs, Metall und Glas sind dabei seine bevorzugten Materialien.
Als Organisator des Internationalen Landart Festivals in Grindelwald in der Schweiz bestätigt er sein Organisationstalent. Seine Verbindungen in alle Welt kommen ihm dabei zu gute.
Themen-Ausstellungen, Demonstrationen und Kurse, die er zusammen mit seiner Frau Marie-Helene Boson in der ganzen Welt durchführt, erfüllen das Leben des Künstlerehepaars vollkommen.